Statische Verstärkung

Konzept: Klebebewehrung mit CFK – Lamellen

CFK-Lamellen sind vorfabrizierte (pultrudierte), kohlenstofffaserverstärkte Lamellen für die statische Verstärkung von Tragwerken aus Stahlbeton, Mauerwerk, Stahl oder Holz.

Die Lamellen werden mit Epoxidharzkleber als externe Tragelemente mit dem zu verstärkenden Bauteil verklebt. Die Einschlitzlamellen werden mit einem Epoxidharzklebstoff in Frässchnitte im Bauteil verklebt und verankert.

Details

  • Verstärkung mit Sika CarboDur CFK-Lamellen
  • Dilatationsfugen mit Klebebewehrung
  • Kreuzstellen von Lamellen

Projekt teilen

Kontakt

Ferotekt AG, Ronmatte 8, 6033 Buchrain
041 289 15 15
041 289 15 16